150 Aussteller: Jobmesse der Großregion in der Saarlandhalle

150 Aussteller : Jobmesse der Großregion in der Saarlandhalle

Am Donnerstag, 24. Mai, findet zum neunten Mal die Interregionale Jobmesse der Großregion in der Saarbrücker Saarlandhalle statt. Zu der Veranstaltung sind nach Angaben der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit mehr als 150 Aussteller von Aldi bis zum Zoll – angemeldet. Die Unternehmen machen mehr als 8000 Angebote für Arbeits- und Ausbildungsstellen, Praktika sowie duale Studiengänge. Für Besucher ist der Eintritt kostenlos. Die Veranstaltung beginnt um neun Uhr und endet um 17 Uhr.

Am Donnerstag, 24. Mai, findet zum neunten Mal die Interregionale Jobmesse der Großregion in der Saarbrücker Saarlandhalle statt. Zu der Veranstaltung sind nach Angaben der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit mehr als 150 Aussteller  von Aldi bis zum Zoll –  angemeldet. Die Unternehmen machen mehr als 8000 Angebote für Arbeits- und Ausbildungsstellen, Praktika sowie duale Studiengänge. Für Besucher ist der Eintritt kostenlos. Die Veranstaltung beginnt um neun Uhr und endet um 17 Uhr.

Zu jeder vollen Stunde sind Info-Gesprächsrunden im Konferenz-Foyer der Saarlandhalle geplant. Dort geben Personal-Experten aus Deutschland, Frankreich und Luxemburg um elf Uhr Tipps für Bewerbungen in der Großregion. Um zwölf Uhr wird über den Wirtschaftsraum Großregion diskutiert, und um 15 Uhr wird die grenzüberschreitende Berufsausbildung vorgestellt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung