1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

ITN Nanovation verliert die Führung

ITN Nanovation verliert die Führung

Mit einer kurzen Mitteilung hat ItN-Nanovation-Vorstand Lutz Bungeroth sich gestern aus dem Amt verabschiedet. Mit Ablauf seines Vorstandsvertrags werde er am 30. April aus dem Vorstand ausscheiden und das Unternehmen verlassen. Ein Nachfolger wurde nicht benannt. Auch Aufsichtsrat Ulrich-Peter Kinzl wollte sich gestern zur Frage eines Nachfolgers für Bungeroth nicht äußern. Auch zur nun offenen Zukunft für das Unternehmen, das seit Jahren ein Sanierungsfall ist, wollte Kinzl keine Stellungnahme abgeben. Der Saarbrücker Spezialist für Nano-Filtertechnik ist Mitte vergangenen Jahres mehrheitlich von der chinesischen Firma Shanghai Safbon Investments übernommen worden.