1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

IHK Saarland: Zahl der Lehrverträge geht zurück

Weniger Bewerber : IHK Saar: Zahl der Lehrverträge geht zurück

Bis Ende Juni sind bei der Industrie- und Handelskammer des Saarlandes (IHK) 1996 neue Ausbildungsverträge eingetragen worden. Dies seien knapp ein Prozent weniger als vor einem Jahr, teilte die IHK mit.

Zugleich sank demnach die Zahl der Bewerber um rund 400. Das bedeutet ein Rückgang um 7,4 Prozent. Auf 122 offene Ausbildungsplätze kämen nur noch 100 Interessenten. „Trotz deutlich rückläufiger Anzahl an Bewerbern dürften in diesem Jahr kaum weniger Ausbildungsverträge eingetragen werden als im vergangenen Jahr“, sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Heino Klingen mit Blick auf die IHK-Berufe. Für Jugendliche, die sich erst jetzt für eine Ausbildung entscheiden, bietet die IHK-Lehrstellenbörse derzeit 335 offene Plätze (www.saarland.ihk.de). Gute Chancen habe, wer flexibel sei hinsichtlich des Ausbildungsberufs und -betriebs. „Ich empfehle den Jugendlichen, sich rasch zu bewerben“, sagte Peter Nagel, IHK-Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung.