1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Milchwirtschaft: Hochwald zahlt Bauern mehr für die Milch

Milchwirtschaft : Hochwald zahlt Bauern mehr für die Milch

Die Hochwald-Gruppe, an die auch die Saar-Landwirte ihre Milch liefern, hat im vergangenen Jahr den Umsatz um mehr als zwölf Prozent gesteigert. Die Erlöse betrugen 1,53 Milliarden Euro, wie die Genossenschaftsmolkerei gestern mitteilte.

An die Milchlieferanten wurden 33,9 Cent pro Kilogramm Milch gezahlt, 7,8 Cent mehr als 2016. Auch in diesem Jahr soll den Bauern ein „überdurchschnittlicher  Milchpreis ausgezahlt werden“, sagte der Sprecher der Geschäftsführung, Detlef Latka.

Die Investitionen lagen bei 38 Millionen Euro. Unter anderem wurden die Werke in Hungen, Kaiserslautern, Thalfang und Bolsward erweitert. Im kommenden Jahr soll zudem mit dem Bau einer modernen Molkerei im nordrhein-westfälischen Mechernich begonnen werden.