1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Griechischer Präsident Pavlopoulos fordert Schuldenerleichterungen

Hilfen für Athen : Griechenland bittet um Entlastung

Brüssel (dpa) Der Präsident Griechenlands, Prokopis Pavlopoulos, hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) um Schuldenerleichterungen für sein Land gebeten. Schäuble möge „sich bei seiner Entscheidung nicht vom deutschen Wahlkampf beeinflussen lassen. Es geht hier um Größeres, es geht um Europa.“

(dpa) Der Präsident Griechenlands, Prokopis Pavlopoulos, hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) um Schuldenerleichterungen für sein Land gebeten.  Schäuble möge „sich bei seiner Entscheidung nicht vom deutschen Wahlkampf beeinflussen lassen. Es geht hier um Größeres, es geht um Europa.“

Griechenland könnte nach Einschätzung des Eurorettungsschirms ESM bald beginnen, finanziell wieder auf eigenen Beinen zu stehen. „Wenn Griechenland auf Reformkurs bleibt, kann es vielleicht schon dieses Jahr, spätestens 2018 wieder erste Staatsanleihen begeben“, sagte ESM-Chef Klaus Regling.  Dafür müssten aber die Hilfsmilliarden bewiiligt werden.