1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

GfK: Verbraucher bleiben trotz Konjunkturrisiken optimistisch

GfK: Verbraucher bleiben trotz Konjunkturrisiken optimistisch

Deutschlands Verbraucher blicken trotz wachsender weltweiter Konjunkturrisiken optimistisch ins neue Jahr. Sie rechneten auch in den kommenden Monaten mit einem leichten Wirtschaftswachstum und steigenden persönlichen Einkommen. Das ist das Ergebnis der GfK-Konsumklimastudie, für die das Marktforschungsunternehmen monatlich rund 2000 Verbraucher befragt. Die Verbraucherstimmung habe sich damit im Vergleich zum Vormonat weiter verbessert, heißt es. Stütze des Konsums bleibt ein stabiler Arbeitsmarkt.

Bei der Bereitschaft zu größeren Anschaffungen zeigen sich die Verbraucher nicht mehr ganz so ausgabefreudig. "Oben wird die Luft dünn", sagt GfK-Konsumforscher Rolf Bürkl.