Autos im Saarland: Gebrauchtwagen beleben den Markt

Autos im Saarland : Gebrauchtwagen beleben den Markt

Im saarländischen Automarkt haben „günstige Gebrauchtwagen“ den Markt spürbar belebt. Der Juli schloss im Jahresvergleich mit einem überdurchschnittlichen Plus von 2,7 Prozent auf 8673 (Vorjahr: 8447) Besitzumschreibungen ab.

In den kommenden Tagen dürfte das Angebot an günstigen jungen Gebrauchtwagen kräftig wachsen, heißt es von Seiten des saarländischen Kfz-Verbandes. Grund sei die Einführung des neuen Abgastests WLTP. Weil nämlich ab dem 1. September alle Neuwagen nach dem neuen WLTP-Standard zertifiziert sein müssen, lassen Händler Fahrzeuge mit alter Zertifizierung auf eigenen Namen zu und verkaufen sie anschließend als neuwertige Gebrauchtwagen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung