1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Französische SEB-Gruppe will WMF kaufen

Französische SEB-Gruppe will WMF kaufen

Der französische Konzern SEB will den Küchengerätehersteller WMF übernehmen. Eine entsprechende Vereinbarung sei unterzeichnet worden, teilte das französische Unternehmen mit. Man habe sich mit den Finanzinvestoren Kohlberg Kravis Roberts (KKR) geeinigt.

Der Wert der Transaktion belaufe sich auf insgesamt mehr als 1,5 Milliarden Euro. SEB bezeichnet sich selbst als Weltmarktführer für kleine Haushalts-Ausstattung. Zum Konzern gehören Marken wie Krups, Tefal und Moulinex.