1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Fluglotsen gehen von zahlreichen Verspätungen und Ausfällen aus

Luftverkehr : Fluglotsen rechnen im Sommer mit Chaos am Himmel

Flugausfälle und Verspätungen werden nach Einschätzung der Fluglotsengewerkschaft GdF auch in diesem Sommer den Passagieren das Reisen schwer machen. Bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) werde sich die Situation im Vergleich zum bereits kritischen Vorjahr noch einmal verschlechtern, hieß es einer Erklärung der Gewerkschaftsführung.

Gewerkschaftschef Matthias Maas hielt der bundeseigenen DFS schwere Versäumnisse bei der Personalplanung vor. So sei im vergangenen Herbst die Zahl der Ausbildungsplätze für neue Lotsen bislang nicht erhöht worden. Auch gebe es keine Verhandlungen mit der Gewerkschaft, wie die Lücken geschlossen werden könnten. Die DFS erklärte, dass sie ihre Ausbildung deutlich erweitert habe. Zu rund 2000 aktiven Lotsen kämen 213 in der Ausbildung und 122 Anfänger im laufenden Jahr, so das Unternehmen.