1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Flughafen-Chef Bunk: Ryanair könnte Airport Hahn verlassen

Flughafen-Chef Bunk: Ryanair könnte Airport Hahn verlassen

Der irische Billigflieger Ryanair ist für den zum Verkauf stehenden Flughafen Hahn von zentraler Bedeutung. Doch Airport-Chef Markus Bunk schließt ein Abwandern seines Hauptkunden vom Hunsrück nach Frankfurt langfristig nicht aus. "Ja, das ist ein Risiko", sagte Bunk. "Aber im Moment ist das bei uns nicht zu erkennen."

Die irische Billig-Airline Ryanair wolle zwar mehr Großstädte anfliegen. Ihr Chef Michael O'Leary habe jedoch auch angekündigt, das geplante Wachstum in Deutschland zu je 50 Prozent auf neue und auf jetzige Ryanair-Flughäfen zu verteilen, erklärte Bunk.