1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Fleischerverbamd sieht kritische Verbraucher als Chance

Gesunde Ernährung : Fleischer sehen kritische Kunden als Chance

Das Fleischerhandwerk sieht im stagnierenden Fleischverbrauch der Bundesbürger eine Chance. Die insgesamt kritischere Einstellung vieler Konsumenten könne den Betrieben helfen, erklärte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Fleischer-Verbands (DFV), Martin Fuchs.

„Es geht darum, das richtige Fleisch zu essen und kritisch nachzufragen“, sagte Fuchs. Gerade Handwerksbetriebe könnten die Fragen nach Herkunft, Verarbeitung oder Regionalität am besten beantworten. Laut Fleischerverband ist der durchschnittliche Jahres-Fleischverbrauch pro Kopf im vergangenen Jahr um 100 Gramm auf 60,1 Kilogramm zurückgegangen. Auch der Umsatz des Handwerks ist leicht rückläufig. 2018 sank er um 0,9 Prozent auf 16,9 Milliarden Euro. Die Zahl der handwerklichen Fleischerbetriebe geht seit Jahren zurück. Die noch gut 11 900 Meisterbetriebe haben im Schnitt 11,7 Beschäftigte einschließlich der Chefs.

(dpa)