Zugverkehr: Fernzüge der Bahn im Juni häufiger verspätet

Zugverkehr : Fernzüge der Bahn im Juni häufiger verspätet

Fahrgäste der Deutschen Bahn haben im Juni häufiger auf verspätete ICE und Intercitys warten müssen. Lediglich 74,7 Prozent der Fernzüge erreichten ihr Ziel pünktlich – nach Festlegung der Bahn heißt das weniger als sechs Minuten nach der planmäßigen Ankunftszeit.

Im Mai lag die Pünktlichkeitsquote bei 75,8 Prozent, im Vorjahresmonat Juni 2017 bei 76,5 Prozent. Die Deutsche Bahn entfernt sich damit weiter von ihrem Jahresziel von 82 Prozent pünktlicher Züge.