FDP fordert Wiederbelebung der Zugstrecke zwischen Haguenau und Saarbrücken

Grenzüberschreitender Zugverkehr : FDP fordert neue Zugstrecke vom Elsass ins Saarland

FDP-Landeschef Oliver Luksic plädiert für eine Wiederbelebung der Bahnstrecke Karlsruhe-Rastatt-Haguenau-Saarbrücken. Er forderte die saarländische Verkehrsministerin Anke Rehlinger (SPD) auf, dafür zu werben.

Der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion beklagte sich über die reservierte Reaktion dazu auf eine entsprechende Anfrage an die Bundesregierung. Das Bundesverkehrsministerium unterschätze offensichtlich die Möglichkeiten einer Bahnlinie zwischen Süddeutschland, dem Elsass und dem Saarland, teilte Luksic mit. „Ein verbesserter Bahnverkehr zwischen dem Saarland und Frankreich ist dringend notwendig“ – mit positiven Wirkungen für Wirtschaft und Tourismus. Die französische Seite sehe offenbar mehr Chancen in dem Projekt, sonst würde sie nicht 200 000 Euro in eine Machbarkeitsstudie investieren, sagte Luksic.

Mehr von Saarbrücker Zeitung