1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Europäischen Zentralbank Nullzins-Politik

Nullzins-Politik : EZB will im Herbst über die Nullzins-Politik beraten

Europas Währungshüter wollen nach Angaben von EZB-Präsident Mario Draghi im Herbst über ihren Kurs beraten. Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) habe jedoch einstimmig entschieden, kein genaues Datum festzulegen, wann Änderungen der Geldpolitik diskutiert würden, sagte Draghi gestern nach der Sitzung des obersten Entscheidungsgremiums der Notenbank in Frankfurt. Weil die Zeiten einer Inflationsrate nahe Null vorerst vorbei sind und die Konjunktur im Euroraum wieder besser läuft, wächst der Druck auf die Währungshüter, ihren Anti-Krisen-Kurs zu beenden. Viele Teilnehmer an den Finanzmärkten hoffen, dass die Notenbank bald einen Plan vorlegt, wann und wie sie ihre ultralockere Geldpolitik beenden will.

Gestern beließ die EZB jedoch den Leitzins auf dem Rekordtief von null Prozent und knöpft Geschäftsbanken für das Geldparken nach wie vor 0,4 Prozent Strafzinsen ab, und bis mindestens Ende Dezember 2017 kauft die Notenbank monatlich für 60 Milliarden Euro Staats- und Firmenanleihen – und behält sich vor, dieses Kaufprogramm auszuweiten.