EU-Klimaschutzziele sind für Altmaier Chance für deutsche Wirtschaft

Im Einklang mit Unternehmerinteressen : Klimaschutz für Altmaier auch Wachstumschance

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht schärfere EU-Klimaschutzziele als Wachstumschance für die Wirtschaft – will die Interessen der Unternehmen aber gewahrt wissen.

„Wir wollen doch, dass Europa wirtschaftlich stark bleibt“, sagte Altmaier im Deutschlandfunk. International tätige Unternehmen dürften keine Wettbewerbsnachteile erfahren. Zuvor hatten deutsche Industrie-Vertreter vor schärferen Klimazielen auf EU-Ebene für das Jahr 2030 gewarnt.

Altmaier sagte der Funke-Mediengruppe, der von EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen vorgestellte „Green Deal“ könne dabei helfen, „mit Innovationen und neuen sauberen Technologien Wachstumsmärkte zu erschließen und Arbeitsplätze zu sichern“. Mit dem umfassenden Gesetzgebungsprogramm zu Energieversorgung, Industrieproduktion, Verkehr und Landwirtschaft soll Europa binnen 30 Jahren klimafreundlich umgebaut werden.