Kommentar: Eine Chance für die Neuorientierung

Kommentar : Eine Chance für die Neuorientierung

Auf den ersten Blick scheint ein Minus von 20 Prozent bei den Ryanair-Flügen ein schwerer Schlag für den Hahn zu sein. Schließlich war der Hunsrück-Flughafen viele Jahre lang der wichtigste Standort der irischen Fluglinie in Deutschland.

Doch der schon seit Jahren zu beobachtende Rückzug der Billig-Airline hat auch sein Gutes. Denn so ist der Hahn unter Druck, sich anderes, profitableres Geschäft zu sichern. Wie die Fracht, bei der es einen deutlichen Zuwachs gibt. Eine Neuorientierung mit alternativen Kunden kann dem Hahn letztlich nur nützen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung