Kommentar: Die Kunden müssen wieder Vertrauen haben

Kommentar : Die Kunden müssen wieder Vertrauen haben

Die Pläne, die von der Geschäftsführung gestern verkündet wurden, bedeuten einen harten Einschnitt für die Motorblock-Gießerei Neue Halberg Guss (NHG). Das Leipziger Werk, das die Saarbrücker nach der Wende gekauft hatten, muss geschlossen werden.

Für die 600 Beschäftigten, die ihr Bestes gegeben haben, ist das eine harte Entscheidung. Für sie muss ein Sozialplan ausgehandelt werden, der ihnen etwas bringt. Dazu gehört eine Transfergesellschaft, in der sie die Möglichkeit haben, sich weiterzuqualifizieren. Zudem müssen die Abfindungen üppig sein. Das Saarbrücker Werk braucht eine langfristige Perspektive. Dafür ist das Vertrauen der Kunden unerlässlich. Die hemdsärmeligen Methoden der NHG-Muttergesellschaft Prevent sind hierbei nicht hilfreich. Also mal den Ball flach halten und nach vorne schauen.