Der Politik-Analytiker Arnulf Baring ist mit 86 Jahren gestorben

Tod eines streitbaren Publizisten : Politik-Analytiker Baring mit 86 Jahren gestorben

  Der Historiker und Publizist Arnulf Baring ist tot. Das teilte seine Ehefrau Gabriele Baring  mit. Er sei am Samstagnachmittag im Kreise seiner Familie in Berlin gestorben. Baring wurde 86 Jahre alt.

Sein Ansehen gründete auf historischer und politikwissenschaftlicher Expertise, liberalkonservativem Querdenkertum und Streitbarkeit.   Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble lobte Barings „Urteilskraft, sein erzählerisches Talent und seine im Angelsächsischen geschulte Argumentationsfreude“. „Er bleibt in Erinnerung als streitbarer Publizist, der keine Konfrontation scheute.“