1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Corona-Pandemie: Lufthansa streich Dividende; KLM streicht 2000 Jobs

Corona-Pandemie : Corona stürzt Luftfahrtbranche in die Krise

Die Corona-Pandemie trifft besonders die Luftfahrt-Branche. Die Lufthansa will wegen der schweren Krise die Dividende für ihre Aktionäre streichen. Der Schritt soll helfen, die Zahlungsfähigkeit des Dax-Konzerns zu sichern, wie die Lufthansa am späten Freitagabend mitteilte.

Der Vorstand versucht, das Geld zusammenzuhalten. Zudem nimmt der Konzern zusätzliche Kredite auf und bringt seine Flugzeugflotte als Sicherheit ein. Auslöser der drastischen Schritte sind der Einbruch der Ticketnachfrage und die internationalen Reisebeschränkungen infolge der Ausbreitung des Coronavirus

Die niederländische Fluggesellschaft KLM streicht bis zu 2000 Jobs. Viele Flüge müssten abgesagt werden und Kurzarbeit sei unumgänglich, teilte das Unternehmen mit. Zur Begründung verwies KLM unter anderem auf das von den USA verhängte Einreiseverbot für Europäer.