China kündigt Vergeltungszölle auf Autos und Sojabohnen an

US-Handelsstreit : China kündigt Vergeltungszölle an

China hat im Handelsstreit mit den USA neue Vergeltungszölle angekündigt. Die Führung in Peking wolle zusätzliche Zölle in Höhe von fünf bis zehn Prozent auf Waren mit einem Volumen von 75 Milliarden US-Dollar erheben, teilte das chinesische Handelsministerium am Freitag mit.

Auf Sojabohnen und Erdölimporte soll von September an ein Zusatzzoll von fünf Prozent gelten. Autozölle von 25 Prozent sollen am 15. Dezember wieder aufgenommen werden. US-Präsident Donald Trump forderte daraufhin US-Unternehmen via Twitter auf, nach Alternativen zu China zu suchen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung