Caravan Salon: Reisemobil-Branche meldet Rekorde

Caravan Salon : Rekord in der Reisemobil-Branche

Die Deutschen fahren auf Reisemobile und Caravans ab: Im ersten Halbjahr habe die Branche mit mehr als 46 500 neu zugelassenen Freizeitfahrzeugen einen Rekord erzielt, berichtete der Caravaning Industrie Verband (CIVD) am Freitag in Düsseldorf.

Der Zuwachs von 10,7 Prozent setze den Wachstumskurs der vergangenen Jahre fort. Die gesamte Branche habe mit neuen und gebrauchten Fahrzeugen sowie Zubehör einen Umsatz von 5,88 Milliarden Euro im ersten Halbjahr 2018 erzielt – ein Plus von 12,7 Prozent im Vergleich zu den ersten sechs Monaten 2017, teilte der Industrieverband anlässlich des Caravan Salons mit. Die weltgrößte Messe für Caravaning startet an diesem Samstag für das Publikum. Nach Angaben der Messeveranstalter zeigen bis zum 2. September mehr als 600 Aussteller rund 2100 Freizeitfahrzeuge.

Mehr von Saarbrücker Zeitung