1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Bundesregierung plant in Corona-Krise weiteres riesiges Programm

EU muss noch grünes Licht geben : Bundesregierung plant Hilfen für den Mittelstand

Die Bundesregierung plant in der Corona-Krise ein zusätzliches Programm, um im Mittelstand eine Pleitewelle zu verhindern. Wie die Deutsche Presse-Agentur am Freitag aus Regierungskreisen erfuhr, geht es um Verbesserungen bei Laufzeiten und Haftungsfreistellung.

Im Gespräch ist demnach, Kredite für mittelständische Firmen für eine begrenzte Zeit mit einer 100-prozentigen Staatshaftung abzusichern – bisher trägt die staatliche Förderbank KfW bis zu 90 Prozent des Kreditrisikos. Die Höchstgrenze könnte bei 500 000 Euro pro Firma liegen. Der Staat könnte dafür Garantien in einem Gesamtvolumen von bis zu 300 Milliarden Euro übernehmen. Die EU-Kommission müsse noch zustimmen.

Dem Vernehmen nach könnte das zusätzliche Programm vom Wirtschafts- sowie dem Finanzministerium bereits am Wochenende festgezurrt werden, sofern die EU-Kommission grünes Licht gebe.