1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Betrügt Renault seit über 25 Jahren?

Betrügt Renault seit über 25 Jahren?

(afp) In der Abgasaffäre hat eine französische Behörde schwere Vorwürfe gegen den Autobauer Renault erhoben: Bei dem Konzern gebe es möglicherweise schon seit mehr als 25 Jahren Strategien, um bei Abgastests zu betrügen, heißt es in einem Bericht der Behörde für Wettbewerb, Verbraucher und Betrugsbekämpfung. In die Affäre verstrickt sei die gesamte Führungsriege bis hoch zu Renault-Chef Carlos Ghosn. Die Behörde verdächtigt den Autobauer der Erfindung einer Software, um "die Ergebnisse von Abgastests zu fälschen". Der Bericht konzentriert sich zwar auf neuere Renault-Modelle. Einige der Praktiken seien aber schon 1990 eingeführt worden, heißt es unter Berufung auf einen Ex-Mitarbeiter. Mittels einer Technik hätten die Fahrzeuge erkannt, wann sie einem Abgastest unterzogen würden, und dann den Ausstoß an Schadstoffen gesenkt.