1. Nachrichten
  2. Wirtschaft

Anklage gegen Ex-Mitarbeiter der Deutschen Bank wegen Steuerhinterziehung

Verdacht der Steuerhinterziehung : Weitere Anklage gegen Deutschbanker

Im Ermittlungsverfahren um millionenschwere Hinterziehung von Umsatzsteuer hat die Generalstaatsanwaltschaft einen weiteren hochrangigen Ex-Angestellten der Deutschen Bank angeklagt. Der 48 Jahre alte Österreicher wird beschuldigt, in den Jahren 2009 und 2010 ein externes betrügerisches Umsatzsteuerkarussell unterstützt zu haben.

In einer Reihe von Prozessen sind laut Generalstaatsanwaltschaft bereits 13 Beteiligte zu Haftstrafen von bis zu acht Jahren verurteilt worden. Die höchste Strafe für einen Ex-Angestellten der Deutschen Bank betrug drei Jahre Haft.