Zu laute Musik

Zu laute Musik Er ist klein, kann ziemlich viel Lärm machen, und ihr könnt ihn überall mitnehmen: der MP3- Player. Einfach die Kopfhörer ins Ohr stöpseln und los geht's. Doch wer zu oft und vor allem zu laut mit dem MP3-Player Musik hört, kann davon einen Gehörschaden bekommen. Millionen junger Menschen könnten davon betroffen sein

Zu laute Musik Er ist klein, kann ziemlich viel Lärm machen, und ihr könnt ihn überall mitnehmen: der MP3- Player. Einfach die Kopfhörer ins Ohr stöpseln und los geht's. Doch wer zu oft und vor allem zu laut mit dem MP3-Player Musik hört, kann davon einen Gehörschaden bekommen. Millionen junger Menschen könnten davon betroffen sein. Deshalb haben Politiker aus ganz Europa gefordert, dass es auf MP3-Playern besondere Warnhinweise geben soll. Die sollen zum Beispiel auf der Verpackung oder in der Gebrauchsanweisung stehen. Und neue MP3-Player sollen eine spezielle Warntechnik haben. Diese Technik soll Alarm schlagen, sobald die Musik zu laut eingestellt ist. Wer jetzt schon seine Ohren schützen möchte, sollte die Musik nur so laut aufdrehen, dass er immer noch andere Geräusche hören kann. Und Experten raten: Nach einer Stunde Musik im Ohr sollten die Kopfhörer raus.logo!, die ZDF-Nachrichten für Kinder - heute um 15.50 Uhr und 19.50 Uhr im KI.KA. www.logo.tivi.de