Wohl keine Rede Obamas vor Brandenburger Tor

Wohl keine Rede Obamas vor Brandenburger Tor

Wohl keine Rede Obamas vor Brandenburger Tor Berlin. Angesichts des Parteienstreits in Deutschland wird US-Präsidentschaftsbewerber Barack Obama bei seinem Berlin-Besuch wohl auf eine Rede vor dem symbolträchtigen Brandenburger Tor verzichten

Wohl keine Rede Obamas vor Brandenburger TorBerlin. Angesichts des Parteienstreits in Deutschland wird US-Präsidentschaftsbewerber Barack Obama bei seinem Berlin-Besuch wohl auf eine Rede vor dem symbolträchtigen Brandenburger Tor verzichten. "Ich will, dass meine Botschaft gehört wird, und keine Kontroverse anzetteln", sagte er nach Angaben der "New York Times". dpaSteinbrück für Fortsetzung der großen Koalition Berlin. Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) wirbt für die Fortsetzung der großen Koalition über die nächste Bundestagswahl hinaus. "Die große Koalition bietet gute Chancen, die wirtschaftliche und soziale Stabilität zu gewährleisten", sagte Steinbrück der "Bild"-Zeitung. dpaPolens Ex-Außenminister Geremek stirbt bei UnfallWarschau. Der frühere polnische Regimekritiker und Ex-Außenminister Bronislaw Geremek ist gestern bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Er war einer der Führer der antikommunistischen Opposition sowie des demokratischen Polens nach der Wende von 1989. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung