1. Nachrichten
  2. Politik

Wirtschaftsflügel der Union kritisiert "unsinnige" CDU-Politik

Wirtschaftsflügel der Union kritisiert "unsinnige" CDU-Politik

Berlin. Der Wirtschaftsflügel der Union fordert Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf, Konsequenzen aus dem Wahldebakel in Hamburg zu ziehen

Berlin. Der Wirtschaftsflügel der Union fordert Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf, Konsequenzen aus dem Wahldebakel in Hamburg zu ziehen. "Wenn wir den Unternehmen mit Frauenquote, Mindestlöhnen und Sozialbilanzen drohen, spricht das nicht gerade für unsere Wirtschaftskompetenz", sagte der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Michael Fuchs, der Tageszeitung "Die Welt". "Wir müssen aufhören, solchen Unsinn zu verbreiten und uns den Themen zuwenden, die für die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit des Landes entscheidend sind wie Zuwanderung oder Sozialreformen." dapd/dpa