1. Nachrichten
  2. Politik

Wieder Verletzte bei neuen Protesten in Tunesien

Wieder Verletzte bei neuen Protesten in Tunesien

Tunis. In Tunesien halten die Proteste gegen die Regierung trotz einer Kabinettsumbildung an. Die Polizei ging am Freitag in Tunis mit Tränengas gegen mehrere hundert Demonstranten vor dem Sitz der Regierung vor und löste eine Sitzblockade auf. Mindestens fünf Menschen wurden verletzt

Tunis. In Tunesien halten die Proteste gegen die Regierung trotz einer Kabinettsumbildung an. Die Polizei ging am Freitag in Tunis mit Tränengas gegen mehrere hundert Demonstranten vor dem Sitz der Regierung vor und löste eine Sitzblockade auf. Mindestens fünf Menschen wurden verletzt. Die Sitzblockade hatte sich gegen Ministerpräsident Mohammed Ghannouchi gerichtet, der als Gefolgsmann des gestürzten Präsidenten Zine El Abidine Ben Ali in der Übergangsregierung bleibt. dpa