Wie entstehen Erdbeben?

Wie entstehen Erdbeben?Auf der Insel Sumatra in Indonesien hat es kurz nacheinander zwei schwere Erdbeben gegeben. Dabei sind viele Häuser eingestürzt. Über 500 Menschen sind gestorben und viele noch unter den Trümmern verschüttet. In Indonesien bebt die Erde immer wieder sehr stark - aber warum? Die Erde besteht aus einzelnen Erdplatten

Wie entstehen Erdbeben?Auf der Insel Sumatra in Indonesien hat es kurz nacheinander zwei schwere Erdbeben gegeben. Dabei sind viele Häuser eingestürzt. Über 500 Menschen sind gestorben und viele noch unter den Trümmern verschüttet. In Indonesien bebt die Erde immer wieder sehr stark - aber warum? Die Erde besteht aus einzelnen Erdplatten. Tief unten in der Erde oder am Meeresboden sind diese ständig in Bewegung: An den Rändern berühren sie sich und reiben aneinander. Das passiert normalerweise so langsam, dass man es gar nicht merkt. Aber durch die Reibung entsteht eine große Spannung zwischen den Erdplatten. Irgendwann ist diese Spannung so groß, dass die Platten mit einem Ruck auseinander reißen oder sich übereinander schieben. Indonesien liegt an so einem Berührungspunkt von zwei Erdplatten. Deshalb bebt die Erde dort besonders häufig. Die Stärke von Erdbeben kann man messen. Dazu gibt es ein Gerät, das selbst die kleinsten Bodenbewegungen aufzeichnet, ein so genannter Seismograph. logo!, die ZDF-Nachrichten für Kinder - am Freitag um 15.50 Uhr im KI.KA. www.logo.tivi.de