Von der Leyen unterstützt US-Aufrüstungspläne

Von der Leyen unterstützt US-Aufrüstungspläne

Deutschland unterstützt die Pläne der USA zur Stationierung von schwerem Militärgerät im Osten der Nato . "Es ist eine angemessene, defensive Maßnahme", sagte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU ) gestern am Rande der ersten Gefechtsübung der neuen schnellen Eingreiftruppe der Nato (so genannte "Speerspitze") in Polen.

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg will die mögliche Aufrüstung in den östlichen Mitgliedstaaten bei einem Verteidigungsministertreffen in der nächsten Woche zum Thema machen.

Die USA erwägen, Militärgerät bis hin zu Kampfpanzern für etwa 5000 Soldaten in Länder wie Polen, Rumänien oder ins Baltikum zu verlegen. Damit würde die militärische Präsenz der Nato in den Nachbarstaaten Russlands weiter verstärkt.