Verdi droht mit Massenkündigung an saarländischen Krankenhäusern

Verdi droht mit Massenkündigung an saarländischen Krankenhäusern

Im Kampf für mehr Pflegepersonal und bessere Arbeitsbedingungen an den 22 Saar-Kliniken erwägt die Gewerkschaft Verdi eine neue Taktik: Die Arbeitgeber könnten demnach mit der Androhung einer Massenkündigung tausender Pflegekräfte gezwungen werden, die Forderungen der Beschäftigten zu erfüllen.

Letztlich entscheiden müssten dies jedoch die Beschäftigten, sagte Verdi-Sekretär Michael Quetting. An den elf kirchlichen Krankenhäusern gelingt es der Gewerkschaft bislang kaum, Mitarbeiter zu mobilisieren. Die Krankenhausträger erklärten, die Einrichtungen könnten den von Verdi geforderten Tarifvertrag zur Entlastung des Personals gar nicht abschließen. >