Unicef-Kinderbericht

Unicef-Kinderbericht Millionen Mädchen und Jungen weltweit leiden unter Gewalt und schlechten Lebensbedingungen. Darüber hat die Kinderhilfsorganisation Unicef gestern einen Bericht vorgelegt. Etwa 150 Millionen Kinder unter 15 Jahren müssen hart arbeiten. Viele bekommen kein Geld dafür und können nicht zur Schule gehen

Unicef-Kinderbericht Millionen Mädchen und Jungen weltweit leiden unter Gewalt und schlechten Lebensbedingungen. Darüber hat die Kinderhilfsorganisation Unicef gestern einen Bericht vorgelegt. Etwa 150 Millionen Kinder unter 15 Jahren müssen hart arbeiten. Viele bekommen kein Geld dafür und können nicht zur Schule gehen. In dem Bericht steht auch, dass vor allem Mädchen unter Gewalt leiden. Denn in mehr als 29 Ländern gibt es den Brauch der Beschneidung. Dabei wird den Mädchen unter anderem ein Teil ihrer Schamlippen abgeschnitten. In einigen Ländern werden jedoch mittlerweile immerhin weniger Mädchen beschnitten. Dafür werden immer noch sehr viele Mädchen sehr jung von ihren Eltern verheiratet. Unicef fordert, Mädchen und Jungen besser vor Gewalt zu schützen. logo!, die ZDF-Nachrichten für Kinder - heute um 15.50 Uhr und 19.50 Uhr im KI.KA. www.logo.tivi.de