1. Nachrichten
  2. Politik

Unbekannte schießen in Hessen auf schlafenden Flüchtling

Unbekannte schießen in Hessen auf schlafenden Flüchtling

Auf eine Flüchtlingsunterkunft im hessischen Dreieich ist in der Nacht zum Montag geschossen worden. Dabei wurde ein 23-jähriger Syrer im Schlaf von einer Kugel getroffen, aber nur leicht verletzt. Wie die Kriminalpolizei in Offenbach gestern mitteilte, wurden die Schüsse kurz vor 2.30 Uhr auf ein Fenster des Gebäudes abgegeben.

Von den Tätern fehlt derzeit jede Spur. >