1. Nachrichten
  2. Politik

UN: 224 000 Menschen flüchteten seit Jahresbeginn übers Mittelmeer

UN: 224 000 Menschen flüchteten seit Jahresbeginn übers Mittelmeer

Seit Beginn des Jahres sind nach UN-Angaben bereits 224 000 Flüchtlinge über das Mittelmeer nach Europa gelangt. Allein 124 000 Migranten seien zwischen Anfang Januar und Ende Juli in Griechenland eingetroffen, heiß es.

98 000 weitere seien in Italien gelandet. Den Angaben zufolge starben in dem Zeitraum mehr als 2100 Menschen bei der gefährlichen Überfahrt. In dieser Zahl sind noch nicht die Toten des Schiffsunglücks vor der libyschen Küste am Mittwoch enthalten. Die Suche nach geschätzten 200 Vermissten wurde gestern zunächst erfolglos fortgesetzt. > e, : Meinung