1. Nachrichten
  2. Politik

Ukraine stellt Weichen für Europa-Kurs

Ukraine stellt Weichen für Europa-Kurs

Sechs Monate nach Beginn der "Anti-Terror-Operation" gegen Separatisten in der Ostukraine hat die Führung in Kiew die Weichen für einen weiteren Westkurs gestellt. Das Parlament wählte gestern den bisherigen Chef der Nationalgarde, Stepan Poltorak, zum neuen und damit vierten Verteidigungsminister seit der Krim-Annexion durch Russland.

Der 49-Jährige gilt als prowestlicher Hardliner. Zudem beschlossen die Abgeordneten eine Reform der Staatsanwaltschaft sowie Schritte gegen die ausufernde Korruption in der krisengeschüttelten Ex-Sowjetrepublik. Die Europäische Union hatte ein Reformpaket zur Bedingung für wirtschaftliche Annäherung gemacht.