1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Zahl der Scheidungen in Deutschland geht leicht zurück

Zahl der Scheidungen in Deutschland geht leicht zurück

Wiesbaden. Die Zahl der Scheidungen in Deutschland ist 2007 im Vergleich zum Vorjahr um zwei Prozent zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden gestern mitteilte, wurden im vergangenen Jahr knapp 187100 Ehen geschieden; 2006 waren es 190900. Damit wurden 2007 von 1000 bestehenden Ehen zehn geschieden

Wiesbaden. Die Zahl der Scheidungen in Deutschland ist 2007 im Vergleich zum Vorjahr um zwei Prozent zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden gestern mitteilte, wurden im vergangenen Jahr knapp 187100 Ehen geschieden; 2006 waren es 190900. Damit wurden 2007 von 1000 bestehenden Ehen zehn geschieden. In 55,1 Prozent der Fälle wurde der Scheidungsantrag von der Frau gestellt, in 36,3 Prozent der Fälle vom Mann. In den übrigen Fällen beantragten beide Partner die Scheidung. afp