1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Wirtschaftsweise fordern Abkehr vom strikten Sparkurs

Wirtschaftsweise fordern Abkehr vom strikten Sparkurs

Berlin/Saarbrücken. Die Bundesregierung muss nach Ansicht der fünf Wirtschaftsweisen die drohende Rezession mit höheren Schulden bekämpfen. In Zeiten von Finanzkrise und Wirtschaftsflaute hält es der Sachverständigenrat für vertretbar, den strikten Sparkurs aufzugeben. Das Konjunkturpaket von zwölf Milliarden Euro sei zu klein

Berlin/Saarbrücken. Die Bundesregierung muss nach Ansicht der fünf Wirtschaftsweisen die drohende Rezession mit höheren Schulden bekämpfen. In Zeiten von Finanzkrise und Wirtschaftsflaute hält es der Sachverständigenrat für vertretbar, den strikten Sparkurs aufzugeben. Das Konjunkturpaket von zwölf Milliarden Euro sei zu klein. Saar-Ministerpräsident Peter Müller (CDU) mahnte, das Paket nicht "kleinzureden". Nötig seien jedoch wirksamere Hilfen für die Auto-Branche. dpa/red