1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Wird es doch ein „weicher Brexit“?

Wird es doch ein „weicher Brexit“?

() Mitglieder der konservativen Regierung in Großbritannien führen einem Bericht zufolge geheime Gespräche über einen „weichen“ Brexit mit Abgeordneten der oppositionellen Labour-Partei. Die Kabinettsmitglieder wollten Premierministerin Theresa May zu Konzessionen bei Einwanderung, Zollunion und Binnenmarkt drängen, berichtete der britische „Telegraph“. Auch die Einrichtung einer parteiübergreifenden Brexit-Kommission stehe zur Debatte.

Die Kabinettsmitglieder glauben dem Bericht zufolge, dass May die Unterstützung von Labour braucht, um ihre Pläne für den EU-Austritt durch das Parlament zu bekommen. Bei der Parlamentswahl am vergangenen Donnerstag hatten Mays Konservative ihre Mehrheit verloren.