1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Wirbel um Zustand des Weltkulturerbes Völklinger Hütte

Wirbel um Zustand des Weltkulturerbes Völklinger Hütte

Völklingen. Der Völklinger Weltkulturerbe-Chef Meinrad Maria Grewenig (Foto: Maurer) hat der Aussage von Experten widersprochen, Teile der Hütte seien einsturzgefährdet. Es gebe keine Gefahr, sagte er der SZ

Völklingen. Der Völklinger Weltkulturerbe-Chef Meinrad Maria Grewenig (Foto: Maurer) hat der Aussage von Experten widersprochen, Teile der Hütte seien einsturzgefährdet. Es gebe keine Gefahr, sagte er der SZ. Das deutsche Nationalkomitee des Internationalen Rates für Denkmalpflege (Icomos) hatte angekündigt, Völklinger Bestandsmängel an Trockengasanlage und Kraftwerk an die Pariser Zentrale zu melden. Von dort aus wird die Unesco in Kenntnis gesetzt. In letzter Konsequenz könnte eine Aberkennung des Weltkulturerbe-Status' drohen. Icomos-Präsident Professor Michael Petzelt bezeichnete den Zustand der Gebäude als "entsetzlich". , B 4: Bericht ce