Wikipedia geht heute aus Protest den ganzen Tag vom Netz

Wikipedia geht heute aus Protest den ganzen Tag vom Netz

Washington/Berlin. Die Internetgemeinde übt Druck auf den US-Kongress aus: Aus Protest gegen geplante Anti-Piraterie-Gesetze werden unter anderem die englischen Seiten der Online-Enzyklopädie Wikipedia heute nicht erreichbar sein. Die Abschaltung des Angebots soll um sechs Uhr morgens beginnen und bis 24 Uhr dauern

Washington/Berlin. Die Internetgemeinde übt Druck auf den US-Kongress aus: Aus Protest gegen geplante Anti-Piraterie-Gesetze werden unter anderem die englischen Seiten der Online-Enzyklopädie Wikipedia heute nicht erreichbar sein. Die Abschaltung des Angebots soll um sechs Uhr morgens beginnen und bis 24 Uhr dauern. Gründer Jimmy Wales kündigte diesen "Wikipedia Blackout" jetzt in einer Twitter-Mitteilung an und forderte alle US-Bürger auf, bei ihren Abgeordneten vorstellig zu werden: "Tut es jetzt und gebt auch euren Freunden die Nummer!"Die Protestaktion richtet sich gegen geplante Gesetze, mit denen die Verbreitung von Raubkopien im Ausland unterbunden und geistiges Eigentum geschützt werden soll. Kritiker befürchten hingegen eine Einschränkung der Meinungsfreiheit. Auch die Piratenpartei sowie zahlreiche Internetnutzer in Deutschland schlossen sich den Protesten an. dapd