Widerstand gegen "Stadtmitte am Fluss" in Saarbrücken wächst

Saarbrücken. FDP und Linke im Saarbrücker Stadtrat sind gestern auf Distanz zum mit knapp 400 Millionen Euro veranschlagten Projekt "Stadtmitte am Fluss" gegangen. Auch die Grünen brachten vor der morgigen Ratssitzung, in der Oberbürgermeisterin Charlotte Britz sich zum Projekt äußern wird, ihre Skepsis zum Ausdruck

Saarbrücken. FDP und Linke im Saarbrücker Stadtrat sind gestern auf Distanz zum mit knapp 400 Millionen Euro veranschlagten Projekt "Stadtmitte am Fluss" gegangen. Auch die Grünen brachten vor der morgigen Ratssitzung, in der Oberbürgermeisterin Charlotte Britz sich zum Projekt äußern wird, ihre Skepsis zum Ausdruck. ols