Wahlforscher erwarten vier Direktmandate für CDU im Saarland

Saarbrücken · Die CDU kann bei der Bundestagswahl auf den Gewinn aller vier saarländischen Direktwahlkreise hoffen. Zu diesem Ergebnis kommen die Wahlforscher des Dienstes „Election.

de". Sie berufen sich auf ein statistisches Verfahren, in das unter anderem Bundes- und Landes-Umfragen, Erfahrungswerte und die Struktur der Wahlgebiete eingehen. Für SPD und Linke erwarten die Forscher je zwei Sitze über die Landesliste, für die Saar-Grünen einen. FDP-Kandidat Oliver Luksic sehen sie nicht mehr im Bundestag. >