1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Wachsende Zustimmung für Renten-Vorstoß des Saarlandes

Wachsende Zustimmung für Renten-Vorstoß des Saarlandes

Saarbrücken/Berlin. Die geplante Bundesratsinitiative des Saarlandes gegen eine Senkung der Rentenbeiträge ab 2013 findet immer mehr Zustimmung. Die SPD-Sozialministerinnen in Rheinland-Pfalz und Mecklenburg-Vorpommern, Malu Dreyer und Manuela Schwesig, signalisierten gestern ihre Unterstützung für den Vorstoß

Saarbrücken/Berlin. Die geplante Bundesratsinitiative des Saarlandes gegen eine Senkung der Rentenbeiträge ab 2013 findet immer mehr Zustimmung. Die SPD-Sozialministerinnen in Rheinland-Pfalz und Mecklenburg-Vorpommern, Malu Dreyer und Manuela Schwesig, signalisierten gestern ihre Unterstützung für den Vorstoß. Der saarländische Sozialminister Andreas Storm (CDU) hatte zuvor gefordert, dass die Überschüsse der Rentenkassen verwendet werden, um die Rücklagen der Rentenversicherung zu vergrößern. "Wir wollen eine Gesetzesänderung, mit der die Rücklage auf drei Monatsausgaben ausgeweitet wird", sagte Storm. redFoto: SZ