Von der Leyen stellt Kurden im Irak weitere Hilfe in Aussicht

Von der Leyen stellt Kurden im Irak weitere Hilfe in Aussicht

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat den Kurden im Nordirak langfristige Solidarität für ihren Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zugesichert. "Ich möchte Ihnen versichern, dass wir fest an Ihrer Seite stehen bei dieser Aufgabe", sagte sie gestern bei einem Besuch in der Kurdenhauptstadt Erbil . Unter anderem ging es um Hilfe bei der Beschaffung von Minensuchgeräten und der Versorgung von Verletzten.

Kurz vor dem Eintreffen der Ministerin war die erste deutsche Waffenlieferung nach einer Serie von Verzögerungen gestartet. Die Bundeswehrausbilder aus dem Saarland erreichten nach tagelanger Zwangspause in Bulgarien den Irak. > e

Mehr von Saarbrücker Zeitung