1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Von der Leyen plant ab 2013 Zusatzrente für Arme

Von der Leyen plant ab 2013 Zusatzrente für Arme

Berlin. Mit einer aus Steuergeldern finanzierten "Zuschuss-Rente" will Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU, Foto: dapd) Geringverdiener vor Altersarmut schützen. Sie strebt daneben behutsame Verbesserungen bei den Erwerbsminderungsrenten an und will die Hinzuverdienstgrenzen für Frührentner lockern. "Wir wollen ab 2013 eine Zuschussrente einführen

Berlin. Mit einer aus Steuergeldern finanzierten "Zuschuss-Rente" will Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU, Foto: dapd) Geringverdiener vor Altersarmut schützen. Sie strebt daneben behutsame Verbesserungen bei den Erwerbsminderungsrenten an und will die Hinzuverdienstgrenzen für Frührentner lockern. "Wir wollen ab 2013 eine Zuschussrente einführen. Wer jahrzehntelang gearbeitet und eingezahlt hat, wer erzogen und gepflegt und dabei zusätzlich privat vorgesorgt hat, der wird eine Rente bekommen, die über der Grundsicherung liegt", sagte von der Leyen der Wochenzeitung "Die Zeit". und Meinung dpa