1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Volksabstimmung bringt deutliche Mehrheit für Rauchverbot in Bayern

Volksabstimmung bringt deutliche Mehrheit für Rauchverbot in Bayern

München. Bayern führt ab dem 1. August als erstes Bundesland ein striktes Rauchverbot in der gesamten Gastronomie ein. Bei einem Volksentscheid stimmte gestern eine Mehrheit von 61 Prozent der Wähler dafür, das Qualmen in Kneipen, Gaststätten und Bierzelten ausnahmslos zu verbieten

München. Bayern führt ab dem 1. August als erstes Bundesland ein striktes Rauchverbot in der gesamten Gastronomie ein. Bei einem Volksentscheid stimmte gestern eine Mehrheit von 61 Prozent der Wähler dafür, das Qualmen in Kneipen, Gaststätten und Bierzelten ausnahmslos zu verbieten. Nur 39 Prozent stimmten für die bisherige Regelung, die etwa in Eckkneipen, abgeteilten Raucherräumen oder in Bierzelten das Rauchen erlaubt. Die Wahlbeteiligung lag bei 37,7 Prozent. und Meinung dpa/afp/rm