Villeroy & Boch meldet hohen Gewinnsprung

Villeroy & Boch meldet hohen Gewinnsprung

Der saarländische Keramikkonzern Villeroy & Boch hat im vergangenen Jahr mehr verdient. Im Kerngeschäft legte der Gewinn um 17 Prozent auf 36 Millionen Euro zu.

Hintergrund sind nach Angaben des Unternehmens vor allem Sparmaßnahmen und höhere Produktivität. Der Umsatz blieb mit 745 Millionen Euro fast konstant. >

Mehr von Saarbrücker Zeitung