1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Viele Stimmen bei SPD-Entscheid offenbar ungültig

Viele Stimmen bei SPD-Entscheid offenbar ungültig

Beim SPD-Mitgliedervotum über die große Koalition gibt es offenbar eine größere Zahl ungültiger Stimmen. Bei etwa jedem zehnten Briefumschlag fehle die eidesstattliche Erklärung oder sie sei nicht korrekt ausgefüllt, berichtet die „Welt“ unter Berufung auf SPD-Kreise.

Bei gut 300 000 bereits abgegebenen Stimmen wären demnach rund 30 000 ungültig. In Rheinland-Pfalz erhielten nicht alle Mitglieder die Wahlunterlagen. SPD-Generalsekretär Jens Guth sprach von zwei oder drei Fällen . > Siehe A 4: Analyse