1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Saarbrücken/Frankfurt: Verhandlung über Halberg Guss vorerst gescheitert

Saarbrücken/Frankfurt : Verhandlung über Halberg Guss vorerst gescheitert

Die Verhandlungen zwischen der Geschäftsführung der Motorblock-Gießerei Neue Halberg Guss (NHG) und der Gewerkschaft IG Metall um einen Sozialtarifvertrag sind gestern gescheitert. Die IG Metall und  das Management der Prevent-Tochter konnten sich in Frankfurt auf keinen Sozialtarifvertrag einigen.

Die Verhandlungen waren von Protesten begleitet worden, an denen rund 600 Beschäftigte aus Saarbrücken und Leipzig teilnahmen. Die insgesamt rund 2100 Mitarbeiter befinden sich seit knapp einem Monat im Ausstand. Heute  wird vor dem Arbeitsgericht in Frankfurt darüber verhandelt, ob der Streik rechtmäßig ist. Verhandlungsgegner der NHG-Geschäftsführung ist der IG-Metall-Bundesvorstand.