US-Geheimdienste verhindern Anschlag auf Passagierflugzeug

US-Geheimdienste verhindern Anschlag auf Passagierflugzeug

Washington. Die US-Geheimdienste haben ein Jahr nach der Tötung von Al-Qaida-Chef Osama bin Laden einen Anschlag auf ein Passagierflugzeug vereitelt. Dabei hätte ein Selbstmordattentäter einen Sprengsatz in einer Maschine auf dem Weg in die USA zünden sollen, hieß es. Geplant habe den Terrorakt der Al-Qaida-Ableger im Jemen. Das Vorhaben wurde demnach in einer frühen Phase verhindert

Washington. Die US-Geheimdienste haben ein Jahr nach der Tötung von Al-Qaida-Chef Osama bin Laden einen Anschlag auf ein Passagierflugzeug vereitelt. Dabei hätte ein Selbstmordattentäter einen Sprengsatz in einer Maschine auf dem Weg in die USA zünden sollen, hieß es. Geplant habe den Terrorakt der Al-Qaida-Ableger im Jemen. Das Vorhaben wurde demnach in einer frühen Phase verhindert. ; A 4: Meinung afp